www.wartha.de - Wandern durch KorsikaE Case - Cargese Die Wanderwege durch Korsika

Zum Anfang Nach oben

der Mare e monti

Der Weg von E Case nach Cargese dauert gut 5 Stunden.

E Case - 605 m ("nur" eine Refuge = Berghütte, nach Absprache mit Essmöglichkeit; wer kein Zelt oder wenigstens einen Biwaksack dabei hat, sollte sich anmelden, in der Nähe liegt der Weiler Revinda, die Parkverwaltung hat die Hütte aufgegeben. Die Nichte der Besitzerin Charrol Lucien führt die Hütte jetzt in Eigenregie. Ich war nun schon seit mehreren Jahren nicht mehr dort, aber hier ein Zitat einer Besucherin, die im Mai 2001 dort war: "Ich fand das Refuge die schönste Unterkunft auf der ganzen Wanderung.")

Refuge (Tel. 04.95.26.48.19  Anschluss in Revinda, 06.82.49.95.65 mobil, 25 Plätze)

Cargese - 95 m (ca 1000 Einw., Hotels, Restaurant, Cafe, Einkauf, Arzt, Apotheke, Bus, bekanntes Ausflugsziel auch für Autotouristen)

Hotel "Punta e mare" (Tel. 04 95 26 44 33, kein Essen, 25 Plätze, aber: keine Wanderer in der Hochsaison!)

Hotel "Saint-Jean" (Tel. 04 95 26 46 68)

Anstieg: 380 m

Abstieg: 910 m

höchster Punkt: 650 m

 

am Ziel in Cargese

am Ende in Cargese! (oder am Anfang für die, die zurückgehen)

Strand nördlich von Cargese mit diesem Ausblick auf den Strand nördlich von Cargese endet der Weg

 

 

Calenzana - Bonifatu Bonifatu - Tuarelli Tuarelli - Galeria Galeria - Girolata Girolata - Curzu Curzu - Serriera Serriera - Ota Ota - Evisa Evisa - Marignana Marignana - E Case E Case - Cargese