www.wartha.de - Wandern durch KorsikaDie Wege Die Wanderwege durch Korsika

Zum Anfang Mare e monti Mare a mare, Nord Variante vom Mare a mare Nord Mare a mare, Centre Mare e monti, Sud Mare a mare, Sud

Hier würden Sie einen Flash5-Film sehen - wenn Ihr Browser und Ihre Einstellungen das erlauben würden!

Korsika bietet neben dem bekannte Hochgebirgswanderweg GR20 mehrere noch nicht so bekannte "Weitwanderwege", die eine herrliche Möglichkeit bieten, das wunderschöne Land in angemessenen Tageswanderungen zu erleben.

Gedacht und gemacht sind diese Wege für Leute jeden Alters; wer 4 bis 8 Stunden mit seinem Gepäck wandern kann, ist hier richtig.

Übernachtet wird meist in einfachen "Gîtes d´etape" = Herbergen mit einfachen Mehrbettzimmern. Oft (nicht immer) wird ein einfaches, gutes Essen angeboten. Wegen der manchmal auftretenden, geführten Wandergruppen können die Gîtes auch mal voll sein; wer sicher sein will, ruft vorher an, wer das Risiko mag, sollte es aushalten können, auch einmal im Freien zu nächtigen. Neben einigen dieser Gîtes kann man zelten.

In manchen Orten stehen Hotels zur Verfügung.

Auf allen Wegen gibt es ein Problem: Geldwechsel ist praktisch nicht möglich, Euroschecks werden nur in wenigen Poststellen angenommen, Scheckkarten interessieren niemanden, Geldautomaten sind extrem selten, bei den Wegbeschreibungen wird auf die wenigen "Geld-Nachfüll-Stellen"  besonders hingewiesen.

 

Eine Übersichtkarte mit den Wanderwegen in Korsika

Die Wanderwege durch Korsika, gelb: der Regionalpark  

 

Mare e Monti SY00820_.WMF (852 Byte)

 

Mare a mare Nord SY00820_.WMF (852 Byte)
Hauptweg und Variante

 

 

 

Mare a mare Centre SY00820_.WMF (852 Byte)

 

Mare e monti Sud SY00820_.WMF (852 Byte)

 

Mare a Mare Sud SY00820_.WMF (852 Byte)